Partnerschaften

Das DAA-Technikum arbeitet im Verbund der Unternehmen der DAA-Stiftung Bildung und Beruf, um den Studienteilnehmern die bestmögliche Fortbildung bieten zu können.


Die HFH ∙ Hamburger Fern-Hochschule zählt zu den größten Fern-Hochschulen in Deutschland.

Das besondere Fernstudienkonzept bietet die Möglichkeit, berufs- oder ausbildungsbegleitend einen akademischen Abschluss (Bachelor und Master) zu erwerben. Durch die Verbindung von individuellem Lernen am heimischen Schreibtisch mit dem Angebot regelmäßiger Präsenzphasen in kleinen Studiengruppen, wird den Studierenden ein hohes Maß an Flexibilität gewährt. Das Studium ist damit konsequent auf die Bedürfnisse Berufstätiger ausgerichtet.

Jungen Erwachsenen, die parallel zu ihrer Ausbildung ein Studium aufnehmen möchten, bietet die HFH ein speziell auf ihre Situation zugeschnittenes duales Studienangebot.


Die Deutsche Angestellten-Akademie GmbH (DAA) zählt zu den führenden deutschen Anbietern in der Erwachsenenbildung.

Als kompetenter Partner in der beruflichen Weiterbildung führt die DAA in ihren 200 Kundenzentren jährlich etwa 6.000 Seminare mit rund 90.000 Teilnehmern durch. Über drei Millionen Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben bereits die Chance genutzt, mit einer Qualifizierung bei der DAA ihre Berufsaussichten zu verbessern. Am Bedarf der Kunden ausgerichtet Kompetenz zu vermitteln, ist ein Qualitätsmerkmal der DAA. Dazu gehört auch, dass die eingesetzten Trainer und Dozenten selbstverständlich über große Erfahrung in der Erwachsenbildung sowie Know-how in ihrem Fachgebiet verfügen und ihre Kenntnisse durch eigene Weiterbildung kontinuierlich auf hohem Niveau halten.


Die Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste – DAA ist in der beruflichen Bildung, Beratung, Supervision und im Coaching in den Berufsfeldern der Pflege und sozialen Berufen im Freistaat Bayern aktiv. Das Angebot reicht von der Erstausbildung über fachliche Qualifizierung bis hin zu Weiterbildungen auf Hochschulniveau.


Das Forum DistancE-Learning ist der Verband der Fernunterrichtsanbieter in Deutschland. Das DAA-Technikum zählt zu den ersten Mitgliedern der damals noch Fernschulverband genannten Branchenvertretung. 

 

 


Die DAA Wirtschaftsakademie (mit den Standorten Essen und Düsseldorf) ist eine staatlich anerkannte Fachschule für Wirtschaft. Die DAA Wirtschaftsakademie bietet Erwachsenen mit kaufmännischer Ausbildung ein Studium mit dem Abschluss staatlich geprüfter Betriebswirt (DQR Level 6) an. Das Studium findet in Vollzeit oder berufsbegleitend statt.

Durch ein praxisorientiertes, interaktives Unterrichtskonzept in kleinen Gruppen werden die Studierenden gezielt darauf vorbereitet, das erlernte Wissen unmittelbar für die Lösung betriebswirtschaftlicher Aufgaben aus dem Berufsalltag anzuwenden. So werden sie im Rahmen des Studiums für die spätere Übernahme von anspruchsvollen Aufgaben im Unternehmen qualifiziert


Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg misst der beruflichen Weiterbildung eine große Bedeutung zu und fördert daher vielfältige Maßnahmen und Vorhaben auf diesem Feld. Hierzu gehört auch die Unterstützung der landesweit 32 regionalen Netzwerke für berufliche Fortbildung. Die Netzwerke sind eine Weiterentwicklung der bereits seit 1968 bestehenden Arbeitsgemeinschaften für berufliche Fortbildung. Sie werden die hervorragende Arbeit der Arbeitsgemeinschaften vor dem Hintergrund der rasanten technisch-wirtschaftlichen Entwicklungen im Sinne einer laufenden Qualitätsverbesserung fortentwickeln. In den 32 Netzwerken arbeiten auf regionaler Ebene die beruflichen Weiterbildungsanbieter zusammen. Insgesamt sind es über 1.350 Mitglieder, die für eine hohe Qualität ihrer Angebote stehen.

Unser Profil auf www.fortbildung-bw.de